Equipment

Oft wurde ich schon gefragt, mit welcher Ausrüstung meine Fotos entstehen. Auch wenn ich weiß, dass eine umfangreiche und teure Ausrüstung  nicht zwangsläufig als Garant für gute Fotos steht sondern die Kreativität und das fotografische Auge des Fotografen im Vordergrund steht, möchte ich hier mal mein aktuelles Equipment vorstellen, von dem ich überzeugt bin und es empfehlen kann:

Kamerabodies:

Nikon D600 mit MBD14Nikon D600

Meinen Umstieg auf den großen Vollformatsensor der Nikon D600 mit 24 Megapixel und hoher ISO-Leistung habe ich zu keiner Zeit bereut. Aufgrund der Möglichkeit, selbst bis ISO 6400 noch gute Bilder zu schießen, ermöglicht den Einsatz selbst bei schlechten Lichtverhältnissen wie am Abend oder in dunklen Gebäuden. Mit dem Batteriegriff Nikon MB-D14 wird sie zudem griffiger und ich kann meine Eneloop-Akkus zur Leistungsverstärkung nutzen. Als momentante Hauptkamera gebe ich sie nicht mehr her.

Nikon D7000Nikon D7000

Die Nikon D7000 war lange Zeit meine Hauptkamera. Heute nutze ich sie als Zweit- und Ersatzkamera. Durch Ihren Crop-Sensor mit 16 Megapixeln kommt sie mir entgegen , wenn ich etwas mehr Zoom benötige. Aber sie braucht sich auch hinter einer Vollformat-Kamera nicht verstecken: ihr Rauschverhalten bei dunklen Lichtverhältnisse ist einfach grandios und bis ISO 3600 unproblematisch brauchbar.

Objektive:

Nikon18-35mmNikon AF-S Nikkor 18-35mm 1:3,5-4,5G ED

Endlich konnte auch ein Weitewinkel-Objektiv in meinem „Objektivpark“ einziehen. Gerade auf Städtetripps haben mich die langen Brennweiten doch manchmal genervt und endlich brachte Nikon mit dem Nikkor 18-35mm auch eine gute Alternative zwischen Superweitwinkel und Normalobjektiv heraus. Zudem ist es auch noch filtertauglich.

Nikkor 35mmNikon AF-S DX Nikkor 35mm 1:1,8G

Das kleinen Nikon Nikkor 35mm ist eigentlich eine Linse für Crop-Kameras. Als Festbrennweite ist es aber der Geheimtipp an Vollformatkameras, da sie eine wunderfolle Vignette in jedes Bild zaubert – und darauf stehe ich total.

 

Nikkor 50mmNikon AF-D Nikkor 50mm 1:1,4D

Auch wenn das Nikon AF-D Nikkor 50mm 1:1,4D schon ein paar Jahre auf dem Buckel hat und ohne eigenen AF-Motor geliefert wird, so soll der AutoFokus besser „sitzen“ als bei seiner Neuentwicklung. Und da beide meiner Kameras über einen eingebauten AF-Motor verfügen – so what!

Nikon85mmNikon AF-S NIKKOR 85mm 1:1,8G

Wenn man gerne Menschen fotografiert, darf es natürlich auch nicht an einer klassischen „Portraitbrennweite“ fehlen. Das Nikkor 85mm überzeugt durch die hohe Lichtstärke und eine unglaubliche Schärfe

 

Tamron 28-75mm F 2.8Tamron SP AF 28-75mm F/2.8 XR Di LD Aspherical [IF] MACRO

Meine „Brot und Butter“-Linse ist das Tamron SP AF 28-75mm. Es ist ein gutes „Immerdrauf“-Objektiv mit einer durchgängigen Lichtstärke von 2.8 und einem wundervollen Bokeh, dass sich hinter den Nikkoren nicht verstecken muss. Das Preis-/Leistungsverhältnis stimmt hier einfach.

Tamron 70-300mmTamron SP70-300 F/4-5.6 Di VC USD

Wenn es mal ein wenig mehr Zoom sein muss, greife ich gerne zum Tamron 70-300, welches an einer Crop-Kamera ja auf 450mm anwächst. Bei ausreichenden Lichtverhältnissen oder im Studio kann man es auch super als „Portraitlinse“ benutzen.

Blitze & Steuerung:

Nikon SB700Nikon SB-700

Der Nikon SB-700 wird oft als der kleine Bruder des großen SB-900/SB-910 bezeichnet. Er hat mich bisher noch nie im Stich gelassen und da ich ihn noch nie gegen die Sonne richten musste, habe ich bei ihm auch noch nie Leistungsabfälle beobachtet. Bequem ist natürlich, dass er über das Nikon Creative Lighting System verfügt. Wenn man ihn mit leistungsfähigen Eneloop-Akkus betreibt, minimiert sich auch die Nachladezeit.

Yongnuo YN-560 IIYongnuo YN-560 II

Der Yongnuo YN-560 II ist unschlagbar im Preis-/Leistungsverhältnis und auch wenn er vom „Chinamann“ kommt, liefert er als Lichtquelle eine gleichbleibende Qualität. Ich nutze ihn gerne, wenn ich Setups mit mehr als einer Lichtquelle habe. Natürlich muss man Ihn dann manuell ansteuern.

Phottix Strato 4in1 BlitzauslöserPhottix Strato 4in1 Blitzauslöser

Arbeitet man mit mehreren Blitzen zusammen, so muss man diese irgendwie auslösen. Manuell funktioniert das am besten über Funk mit den Phottix Strato 4in1 Blitzauslöser für Nikon, die man problemlos mit mehreren Empfänger erweitern kann. Übrigens sind die Phottix Strato baugleich mit den Funkauslösern, die man bei Calumet kaufen kann.

Taschen:

Vanguard UpRise 33

Vanguard UpRise 33

Lange habe ich nach einer Tasche für Daywalks gesucht, ohne immer direkt groß aufzutragen oder dass man direkt sieht, dass es sich um eine Fototasche handelt. Mit der Vanguard UpRise 33 bin ich wirklich glücklich, da sie wirklich funktionell gestaltet worden ist. Und das Beste: Man kann sie bei Bedarf sogar vergrößern

Kata 3N1-20 SLR-SlingKata 3N1-20 SLR-Sling

Wenn es mal eine längere und anstregendere Städtereise oder ein Wochenendtrip in die Natur wird, ist es ganz angenehm, sein Equipment auf dem Rücken zu tragen, da Schultertaschen mit der Zeit schon echt schwer werden. Beim Kata 3N1-20 hat man sogar die Wahl, ob man ihn als Sling oder richtigen Rucksack benutzt. Trotzdem ist man durch den seitlichen Zugriff stets einsatzbereit.

Lowepro Nova 200Lowepro Nova 200 AW

Für mein  komplettes Equipment nehme ich zu Studioshootings meist die „Große“ mit, da dort (fast) alles reinpasst. DIe Inneneinrichtung kann man selbst variable einrichten und beim Shooting ist alles schnell griffbereit.

 

Zubehör:

Aurora FireflyAurora Firefly

Um das normale Blitzlicht in schöneres, weicheres Licht umzu-
wandeln, nutze ich gerne die Aurora Firefly Octabox, die für mich der perfekte Lichtformer ist. Super schnell und einfach aufgebaut passt sie auf alle gängigen Systemblitze und wird in einem praktischen kleinen Täschchen geliefert. Wenn ich mal keines Assistenten zur Verfügung habe, stelle ich sie einfach auf ein Lampenstativ.

California Sunbounce Micro Mini SilberCalifornia Sunbounce Micro Mini Silber/ Weiß

Der California Sunbounce Micro Mini ist der perfekte Reflektor für Portrait und kleinere Objekte im Studio oder unter freiem Himmel. Er ist superleicht und extrem stabil und durch das modulare System kann der Rahmen mit jeder passenden Bespannung kombinieren und man erhält so wahlweise einen Reflektor, einen Diffusor oder einen Licht-Blocker. Sollte mal kein Assistent zur Hand sein, kann man ihn auch mit einem zusätzlichen Halter auf jedem Stativ montieren

B&W ND-Filter 10xGraufilter B&W ND3 1000x FPro

Wenn das Licht mal zu hell ist oder man einfach mal wieder Lust auf Langzeitbelichtungen hat, sind die Graufilter von B&W eine gute Wahl, um sie als Stilmittel einzusetzen. Dieser hier schlickt bis zu 10 Blenden und als positiven Nebeneffekt verschwinden auch noch alle Personen im Bildausschnitt.

Sanyo Eneloop GlitterSanyo Eneloops

Im allgemeinen Fotografenleben kann man ohne mobile Power kaum überleben. Alles braucht Batterien – Batteriegriffe, Blitze, Funkauslöser. Die Sanyo Eneloop verfügen nicht nur über hohe Power, auch wenn man sie längere Zeit nicht benutzt verlieren sie kaum an Leistung und man ist immer einsatzbereit.

Sniper-StrapSunSniper Sniper-Strap The Pro

Es gibt bestimmt 1000 verscheidene Kameragurte, jedoch habe ich noch keinen gefunden, bei dem sich die Kamera so angenehm tragen läßt wie mit dem Sniper-Strap. Er wird getragen wie eine Tasche – diagonal über die Schulter und die Kamera „baumelt“ bei Nichtgebrauch auf Hüfthöhe. Bei Bedarf „zieht“ man die Kamera einfach nach vorne wie einen Sling-Rucksack. Einfach genial das Teil.

 Adobe Lightroom 4.xAdobe Lightroom 4.x

Was wäre ein Fotograf ohne sein Bildbearbeitungsprogramm? wenn man nach Shootings oder Reportagen viele Bilder sortieren, verwalten und bearbeiten muss, gibt es kein besseres Programm als Adobe Lightroom 4.x. Nicht nur die einfache Bedienung, sondern auch die extrem guten Ergebnisse bei der Bearbeitung machen das Programm unersetzbar.

…to be continued…

P.S.: Wenn euch eine Empfehlung von mir gefällt, würde ich mich freuen, wenn Ihr die Artikel über meine Links hier im Blog erwerben würdet. Für euch bedeutet dies keine Mehrkosten und ihr bekommt die Artikel zum gewohnt günstigen Amazon-Preis.